headerbild pet

Polymilchsäure

Der aus Mais gewonnene Grundstoff kann der Natur wieder zugeführt werden. Der so produzierte Kunststoff ist biologisch abbaubar nach DIN 13432/ASTM D-6400 und ist bei DIN  CERTCO unter der Registrierungsnummer: 7W0014 gelistet. Mikroorganismen im Kompost und Boden beginnen nach zwölf Wochen, die Hauptbestandteile der uma NATURAL Produkte, Milchsäure und Polymer, zu zersetzen.

Karton

Die Verwendung von bereits recycelter Kartonage bietet eine stabile und zugleich umweltverträgliche Grundlage für die Herstellung von Schreibgeräten. Das Material kann dem Recyclingprozess wieder zugeführt werden und trägt so zur Umweltschonung bei.
Der Verwendung dieser besonderen Materialien sind produktionstechnischen Schwan-kungen unterlegen. Leichte Unterschiede in Farbe und Oberfläche sind daher möglich.

Cellulose

Der aus der Natur gewonnene Rohstoff kann dieser ebenfalls wieder zugeführt werden. Das Celluloseacetat entspricht der DIN EN 13432:2000-12/Zertifizierungsprogramm für Produkte aus kompostierbaren Werkstoffen. Die hierfür notwendige Cellulose wird aus europäischen Weichhölzern gewonnen.

ABS-Kunststoff

Das Gehäuse des VITAN RECY wird aus recyceltem ABS-Kunststoff hergestellt und ist mit dem rABS-Logo gekennzeichnet.

Musterbestellformular „Bio“

Bitte senden Sie mir ein Muster in folgender Ausführung zu: Beachten Sie, dass die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder für eine korrekte Bearbeitung ausgefüllt sein müssen.

Sie haben Fragen?
Ihr persönlicher Ansprechpartner hilft Ihnen gerne weiter!

Meilin Steiner
Bachelor of Arts (BA)

Tel +49 78 32-707 55
Fax +49 78 32-707 755
m.steiner (at) uma-pen.com